Wieviel Gepäck darf ich mitnehmen?

Sie dürfen immer ein Handgepäckstück pro Person auf Ihrem Flug mitnehmen. Ob Sie Aufgabegepäck mitnehmen dürfen, hängt von Ihrer Buchung ab. Für manche Destinationen sind die Kosten für das Aufgabegepäck schon inkludiert und für andere Destinationen können Sie optional Aufgabegepäck hinzubuchen. Aufgabegepäck können Sie unter “Ihre Buchung” zusätzlich hinzubuchen, nachdem Sie innerhalb des Buchungsprozesses ein Datum gewählt haben.

Die Kosten für das Aufgabegepäck hängen immer von der Airline ab. TravelBird verrechnet keinerlei zusätzliche Kosten dafür. Das maximale Gewicht und die Abmessungen für Ihre Gepäckstücke können Sie von Ihrem Flugticket entnehmen. Dieses wird Ihnen maximal 5 Tage vor Abflug von TravelBird zugeschickt. Falls Sie das maximale Höchstgewicht und die maximal erlaubten Abmessungen nochmal kontrollieren möchten, dann besuchen Sie bitte die Website der Airline. Den Namen der Airline, mit der Sie fliegen werden, finden Sie auf Ihrer Buchungsbestätigung. Diese erhalten Sie nach Ihrer Buchung und nachdem Sie alle Zahlungen durchgeführt haben.

Falls Sie schon gebucht haben und sich danach erst entscheiden, Aufgabegepäck hinzuzubuchen, dann können Sie das üblicherweise auf der Website der Airline vornehmen. Um sich auf der Website der Airline einzuloggen, benötigen Sie die Buchungsnummer des Fluges und Ihren Nachnamen. Wenn Sie einen Account bei TravelBird besitzen, dann können Sie Ihre Reiseunterlagen unter "Ihre Reisen" einsehen. Zudem werden Ihnen Ihre Reiseunterlagen nach der Buchung und der Zahlung per E-mail zugeschickt.  

War dieser Beitrag hilfreich?

Haben Sie noch nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Kontaktieren Sie uns